Get Adobe Flash player

Verhütung ohne Pille

Verhütung bedeutet nicht automatisch, dass man jeden Tag die Pille nehmen muss oder auf andere Hormonpräparate angewiesen ist. Natürliche Verhütungsmethoden beruhen auf der Berechnung der fruchtbaren und unfruchtbaren Tage.

Wer aus religiösen Gründen nicht mit der Pille jede Empfängnis verhüten möchte, wird sich dann während der fruchtbaren Tage für Abstinenz entscheiden, wenn kein Kind geplant oder gewünscht ist. Während der unfruchtbaren Tage ist keine Verhütung notwendig.

Frauen die aus anderen Gründen die Verhütung ohne Pille bevorzugen, können an ihren fruchtbaren Tagen gezielt verhüten, etwa mit Kondomen. Um für die Verhütung unfruchtbare Tage zu berechnen, kann man natürlich den gleichen Eisprungrechner verwenden wie sonst auch.

Die natürliche Verhütung funktioniert vergleichsweise gut, wenn der Eisprung verlässlich berechnet werden kann, und wenn diese so genannte Kalendermethode auch noch durch andere natürliche Verhütungsmethoden (Zervixschleim, Basaltemperatur) unterstützt wird, kann sie sehr sicher sein.

Zudem ist es für viele auch unabhängig von der Empfängnisverhütung eine sehr positive Erfahrung, wenn sie ihren eigenen Körper so genau beobachten und damit gut kennenlernen. Dazu ist allerdings ein bisschen Geduld notwendig, denn natürliche Verhütung beruht vor allem auf Beobachtungen, und diese verlangen natürlich eines: Zeit.

Meinungen